Website Planung & Konzept

Website Planung & Konzept


Die Website Planung wird leider vom Webdesigner und Kunde oftmals vernachlässigt. Der Fokus beschränkt sich leider meistens nur auf das Umsetzen eines „schönen Designs“. Ein hübsches Design ist allerdings sinnlos wenn der Besucher hierbei kein Mehrwert empfindet. Jeder Unternehmer liefert ein gewisses Angebot und befindet sich in einer bestimmten Ausgangssituation. Als Webdesigner betrachte ich Ihre individuelle Situation und bestrebe dabei eine effektive Leistung zu erbringen. Ihre Internetseite soll also nicht nur gut aussehen – sie soll hierbei auch wirklich effektiv sein.

Ihre Website Planung beginnt mit Brainstorming

Sie sollten zunächst sämtliche Vorteile erörtern und somit eine Reihe positiver Argumente bezüglich Ihres Angebots ermitteln. Einige Punkte empfinden Sie eventuell als selbstverständlich wobei diese ggf. sinnvoll verwendet werden können. Eine Ansammlung von positven Eigenschaften lässt sich oftmals in Form von sogenannten „Bulletpoints“ unterbringen. Diese Eigenschaften lassen sich mit entsprechenden Adjektiven effektiv aufwerten. Einige dieser Argumente helfen sicherlich auch bei der Erstellung attraktiver Textinhalte.

Ihre Textinhalte sind entscheident!

90% der Suchanfragen bei Google dienen dazu sich zu informieren! Der Schlüssl zum Erfolg besteht deshalb hauptsächlich aus informativen Inhalten – wie z.B. Texte. Wer seine Besucher sachlich und sinnvoll informiert wirkt vertrauenswürdig. Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Besucher und anschließend gewinnen Sie diese als Kunden. Design und Bilder sind wichtig da Menschen oftmals emotionsgeleitet handeln – dies ist aber eine Ergänzung und nicht ausschlaggebend. Diese Regel gilt vorallem bei „teuren“ Produkten oder Leistungen.

Textinhalte und Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen erkennen Keywords (Suchbegriffe) innerhalb Ihrer Textinhalte. Längere Texte werden zudem als informativer bewertet als kurze Texte. Wer nun anhand einer Suchmaschinenoptimierung Kunden gewinnen möchte – der muss dazu auch entsprechenden Textinhalt liefern. Zur Suchmaschinenoptimierung gehört allerdings auch URL, Struktur der Website, ein Blick auf Mitbewerber, Keyword Analyse, eine gute Vernetzung (Backlinks) und mehr.

„Fail Designs“ & ein roter Faden

Viele Webdesigner suchen nach Möglichkeiten um dessen Leistungen besser verkaufen zu können. Der aktuelle Trend besteht aus Internetseiten welche aus unterteilten Blöcken und interaktiven Inhalten bestehen. Der Fokus beschränkt sich hierbei leider auf visuelle Attraktionen wobei ein roter Faden meistens völlig fehlt. Mit solchen Designs können Sie höchstens eine virtuelle Visitenkarte realisieren aber keineswegs neue Kunden akquirieren.

von der Konkurrenz abgrenzen

Im Internet ist der Wettbewerb in der Regel größer als in der lokalen Nachbarschaft. Sie sollten Ihre Mitbewerber betrachten und etwas anderes oder auch besseres liefern. Was kann man besser machen als andere? Wo von gibt es schon genug? Welche Nischen werden nicht effektiv bedient? Wie können Sie den Besuchern einen Mehrwert liefern? Weshalb sollte man auf Ihrer Seite bleiben und diese nicht weg klicken?

Textinhalte & Erfolgsrezepte

Sie sollten idealwerweise relevante Infos vermitteln, Transparenz liefern und das Vertrauen des Besuchers gewinnen. Abschließend kann ein Besucher zum Kunde verwandelt werden. Hierzu gibt es unterschiedliche Marketingmethoden.

Ein erfolgreicher Werbetext kann z.B. folgendermaßen aufgebaut werden:

1. Interesse wecken – hier sind wertvolle Vorteile und Fakten direkt am Anfang eines Textes zu finden. Sie wecken das Interesse, verleiten zum weiter lesen und vermeiden den Absprung des Besuchers.

2.Überzeugen – nun sollten Sie den Besucher überzeugen und genauer auf den Mehrwert Ihres Angebots eingehen.

3. Call To Action – fordern Sie den Besucher zum handeln auf. Der Besucher soll sich Vorteile sichern und dazu Ihr Angebot kaufen oder Sie kontaktieren.


visuelle Prägung (Inhalt folgt demnächst)


Website Planung & Konzept


 jetzt kontaktieren!